DE | EN
{ The Video Visualization
}
// Florian Wachter
Ein Video besteht aus vielen einzelnen Pixeln, die sich in Farbe und Kontrast unterscheiden. Diese Informationen können unabhängig vom Inhalt des Videos neu interpretiert werden.
Dabei stellte sich die Frage, wie man eine Informationsmenge dieser Größenordnung darstellen kann.
Nach zweidimensionalen Experimenten, kam ich auf eine dreidimensionale Darstellung. In dieser Darstellung sollte wiederum die Möglichkeit bestehen, sich frei zu bewegen um einzelne Bereiche genauer betrachten zu können.
Nach einigen Versuchen kam ich auf die Erkenntnis, dass die Datenmenge eines ganzen Videos für eine Datenvisualisierung zu überladen und nicht interpretierbar wird.
Somit befasste ich mich mit der Visualisierung der einzelnen Frames in ihrer vorgegebenen Reihenfolge. Dies brachte mich auf eine interaktive Datenvisualisierung.
Diese interaktive Datenvisualisierung schuf mir bewegte dreidimensionale Räume, in denen ich mich in Echtzeit bewegen konnte. Somit ermöglicht es, Videos in einer völlig neuen Art und Weise zu erfahren.
info@rethcaw.de